Gindelalmschneid
NeureuthGindelalm

Wanderung von Tegernsee nach Schliersee



Neureuth Panorama
Neureuth Panorama

Neureuth 1261 m



Vom Bahnhof in Tegernsee wanderte ich direkt in die Neureuthstraße. Nach wenigen Metern, auf Höhe der Bereitschaft des Roten Kreuzes, fängt der Untere Treppenweg an. Bei einer Sitzbank am Treppenweg gibt es bereits eine schöne Sicht auf Tegernsee und dessen Schloss. Der Untere Treppenweg geht nach Querung der Neureuthstraße in den Mittleren Treppenweg über. Im Bereich des Hotels »Der Westerhof« gibt es nochmals einen schönen Panoramablick auf den Tegernsee. Der Treppenweg führt die Gärten des Hotels entlang und geht schließlich in den Oberen Treppenweg über. Vom Oberen Treppenweg gibt es einen letzten Blick auf den Tegernsee. Dort wo die Stufen enden, wanderte ich über den Westerhofweg in den Wald hinein.

Nun gibt es erstmal keine Aussichten mehr. Der Waldweg führt an einem nicht weiter interessanten Teich vorbei. An einer Kreuzung gibt es bald die Wahl zwischen dem Bayernweg und dem Westerhofweg. Ich entschied mich für den Letzteren. So oder so, gibt es hier im Wald leider nichts zu sehen. Nachdem ich so einige Höhenmeter überwunden hatte, vereinen sich Bayernweg und Westerhofweg an einem Unterstand. Jetzt ist es nicht mehr weit zur Neureuth. Bald führt der Pfad aus dem Wald hinaus und ich erreichte die Neureuthalm, wo es nur noch mäßig hinauf geht. Schmuckstück der Neureuth ist deren Kapelle, wo jährlich im September Bergmessen abgehalten werden. Direkt neben der Kapelle befindet sich der Berggasthof, der zu einer ausführlichen Rast einlädt. Die Neureuth bietet einen herrlichen Panoramablick auf einen Teil des Tegernsees, auf die anliegenden Orte Egern und Weißach und auf die Bergwelt jenseits davon.




Schloss Tegernsee
Schloss Tegernsee
Neureuth
Neureuth
Neureuth Kapelle
Neureuth Kapelle
Berggasthof Neureuth
Berggasthof Neureuth